Allgemein

Zeit für Neues

Nach nun gut 7 Jahren, dass uns das PanPagan mit seiner vBulletin-Software nun begleitet hat, ist es nun an der Zeit, sich von dieser Software zu trennen.
Leider auch mit einem etwas tränenden Auge, weil vBulletin (zumindest früher) eine ganze Menge schöner Sachen gleich mitgeliefert hat.
Seit vBulletin jedoch im vergangenen Jahr verkauft wurde, haben sich einige Dinge ziemlich drastisch geändert.
Zum einen hat der deutsche Support seine Arbeit eingestellt, auch wenn es für die letzte, noch einiger Maßen gut funktionierende Version noch weiterhin (deutsche) Updates gibt, zum anderen kann man die neueste Version ziemlich in die Tonne treten. *Augenverdreh*
Sprich, seit dem Verkauf der Firma geht es stetig Berg ab. Sehr bedauerlich.

Nachdem uns nun vor etwas mehr als einem Jahr bei einem Update die Datenbank und noch so einige Sachen mehr zerschossen wurden, haben wir die technischen Probleme leider nicht mehr in den Griff bekommen. Die Lust ist sowohl mir als natürlich auch meinem Stern nach und nach vergangen… Und vom Support keine Spur. Keine Antwort auf eMails oder Threads im Supportforum…
Bekannte berichteten von ähnlichen Problemen.-Und konnten uns leider auch keine Hilfe geben.

Nachdem uns jetzt unsere tollen Mods und Forenmitglieder so lange ihre Geduld (und Treue 🙂 ) erhalten haben, mussten wir uns jetzt doch endlich entscheiden, was wir zu tun gedenken. Die Wahl ist darauf gefallen, das wir uns nach einer neuen Software umgesehen haben.
Das bedeutet jetzt für die nächsten Tage, dass wir das Forum neu aufsetzen bzw. versuchen, trotz der schadhaften vB-Software das Forum zu migrieren. Mal sehen.

Freu mich jedenfalls, dass sich endlich was tut und dass wir damit endlich wieder auf einen grünen Zweig kommen ;).

Advertisements

Vier Wochen harte Arbeit und wundervolle Ereingnisse

Hallo zusammen,
die Zeit rennt und rennt.
Seit meinem letzten Post sind einige tolle Dinge passiert, die mich ein wenig in Beschlag genommen haben.
Ich habe die Gelegenheit bekommen, endlich die MLD-FoBi machen zu können. Nu halt ich ENDLICH das Zertifikat in den Händen, was doch bei der Jobsuche so einiges leichter macht.
Die FoBi war echt klasse. Das Klima innerhalb des Kurses hat total stimmig, sehr entspannt und sehr angenehm (wir waren 11 Teilnehmer), und unsere Kursleiterin war richtig gut und klasse! Sie hat uns neben dem ganzen theoretischen und praktischen Dingen noch viele andere sehr interessante und nützliche Sachen weitergegeben. Wir haben z.B. einen Workshop zum Thema Brustprothesen gehabt, der wirklich sehr informativ war, und dann einen interessanten Besuch in einem Sanitätshaus, bei dem es um Kompressionsbestrumpfung ging.

Leider habe ich die Quelle nicht mehr.  Wenn jemand sie kennt. Bitte an mich weitergeben. Danke! :)

Leider habe ich die Quelle nicht mehr.
Wenn jemand sie kennt oder findet, bitte an mich weitergeben. Danke! 🙂

Wir hatten jedenfalls die vier Wochen natürlich auch eine Menge Spaß und viel zu lachen.
Aber natürlich auch eine Menge Stoff. >_<
Ich habe auch für mich selbst bezüglich des Lipödems eine Menge gelernt und mitnehmen können.
*lach* Irgendwie waren die vier Wochen doch einfach zu schnell vorbei.

Dann habe ich seit gut zwei Wochen einen Job in meiner Lieblings-Praxis ^_^ *freu*.
UND:
Ich bin TANTE geworden!!! *strahl**freu*
Mein „kleines“ Brüderchen ist Papa eines süßen und hübschen Mädchens geworden.
Hat haben meine Schwägerin und er gut hingekriegt ^_^.
Ich freu mich wirklich sehr, auch mit und für die Beiden.

Also im Ganzen erfüllte Wochen gehabt! 😀

Wenn mein Kopf wieder etwas freier ist, werde ich mich natürlich auch wieder ans (ausführlichere)Bloggen machen.
Momentan geht alles ganz entspannt ;).

LG
Siat


Schattentanz

Ich habe mich dazu entschlossen, die Schattenarbeit doch aus diesem Blog auszugliedern, ein eigenen Blog anzulegen und die Beiträge zu diesem Thema von hier dorthin zu verschieben.
Also nicht wundern, wenn die Beiträge hier plötzlich verschwunden sind.
Ihr findet sie künftig auf dem Blog Schattentanz.

Manche der zukünftigeren Beiträge werde ich dann sicherlich mit einem Passwort schützen, dass Ihr dann gerne per eMail bei mir erfragen könnt.

LG & BB
Siat